Historie:

Nach 25 Jahren in der Luft-und Raumfahrtindustrie gründete Dipl.-Ing. Wolfgang Zankl 1999 die Firma „EPS“. (Entwicklung von Prozess-Systemen für Hochleistungswerkstoffe)

Zunächst befasste er sich mit reinen Entwicklungs-Labor- und Versuchsarbeiten zur Optimierung der Anwendungsmöglichkeiten für die Industrie.

Die Nachfrage an EPS nach Hochleistungsprodukten entsprechend kundenspezifischer Vorgaben in der Wickeltechnik stieg rasch an. So wurde die Firma um die Bereiche Dienstleistung, Produktion & Fertigung von Hochleistungshalbzeugen aus Faserverbundstoffen auch für die Luft - & Raumfahrt erweitert, der Betrieb verlegt und der Firmenname 2006 in Ing.-Büro Wolfgang Zankl / bc best composites geändert.

Vom Halbzeug bis zum Endprodukt entsprechend kundenspezifischen Vorgaben finden modernste Wickeltechniken für Kohlefaser bei uns Ihren Einsatz. Unsere Produkte sind inzwischen weltweit erfolgreich etabliert und aus der industriellen Anwendung nicht mehr wegzudenken.

 

Zukunft:

Inzwischen ist auch die nächste Generation mit Dipl.-Ing. Philipp Zankl, Fachbereich Leichtbau, im Haus vertreten, sodass die Zukunft der bc best composites mit weiterhin hoher, innovativer Fachkompetenz jederzeit für unsere Kunden und Partner offen steht und für alle sehr spannend wird. .